Wenn man fasst zu spät ist…

Kennt ihr das wenn ihr einfach absolut keine Ahnung habt, was man jemanden schenken soll und es deswegen vor sich hinschiebt, bis zum letzten Zeitpunkt und man sich dann hetzen muss?
Bei mir sind die Geschenke entweder extrem vorzeitig fertig oder sie sind so echte last minute Kreationen.
Bei diesem Kleid für meine jüngere Schwester, war es das zweite. Irgendwie hatte ich überhaupt keine Inspiration. Die Idee ihr ein gesmoktes Flamingokleid zu nähen am Tag vor ihrem zehnten Geburtstag, schon etwas spät. Ich habe bis spät in die Nacht gearbeitet aber ich finde es hat sich total gelohnt.
Was meint ihr?

Verlinkt wurde bei Creadienstag, Dienstagsdinge und HOT.

L1340489L1340520L1340524Screen Shot 2017-07-02 at 22.34.33L1340533

Advertisements

6 Gedanken zu “Wenn man fasst zu spät ist…

  1. Ein Super, Super Kleid. Total süß. Das kann man bestimmt auch aus fließenderem Stoff machen. Ich muss LLewella den Link schicken, denn die liebt solche gesmokten Kleider auch.Alles Liebe, Birgitt

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s